Ökostrom

Ökostrom aus Wasserkraft

Gut fürs Klima, gut für mich.

Für nur 1 € mehr pro Monat eröffnen Sie sich eine saubere Stromquelle: Sie beziehen unseren Ökostrom aus Wasserkraft und leisten so einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

  • Für nur 1 € mehr im Monat
  • Sauberer Ökostrom aus Wasserkraft
  • Einfache Ergänzung zum bisherigen Stromvertrag
  • Aktives Engagement für Klima- und Umweltschutz

TÜV-zertifizierte Anlagen

Mit unserem Ökostrom aus Wasserkraft bieten wir jedem Kunden die Möglichkeit, einfach, schnell und günstig umweltfreundliche Energie zu beziehen. Für nur 1 € mehr pro Monat können Sie auf Strom aus herkömmlichen Energiequellen verzichten und auf sauberen Strom aus Wasserkraft umsteigen.

Wir kaufen für Sie günstigen Ökostrom aus norwegischen Wasserkraftwerken. TÜV-zertifizierte Anlagen erzeugen dort Ökostrom, den wir für Sie in das deutsche Stromnetz einspeisen lassen.

Auch beim Wechsel machen wir es Ihnen ganz leicht. Als Privatkunde der Stadtwerke Bochum genügt ein Anruf, und Sie beziehen Ökostrom aus Wasserkraft. Damit können auch Sie einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten.

Stromkennzeichnung

Stromkennzeichnung

Kennzeichen für Engagement

Stromerzeugung ist mit Umwelt- und Ressourcenbelastungen verbunden. Um Ihnen mehr Übersicht zur Zusammensetzung des Strommixes und seine Umweltbelastungen zu geben, werden seit 2005 die durchschnittlichen Anteile der Stromerzeugungsquellen genannt. Mit den Ökostromprodukten der Stadtwerke Bochum können Sie den angebotenen Strommix zugunsten von Umwelt und Gesundheit verändern.

StadtwerkeBochum GesamtMix

  • 11,2 % Kernkraft
  • 36,7 % Kohle
  • 9,4 % Erdgas
  • 2,0 % Sonst. fossile Energieträger
  • 33,1 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 7,6 % Sonst. Erneuerbare Energien
    (inkl. Ökostrom aus Wasserkraft)
  • 403 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0,0003 g/kWh Radioaktiver Abfall

StadtwerkeBochum Ökostrom

  • 0 % Kernkraft
  • 0 % Kohle
  • 0 % Erdgas
  • 0 % Sonst. fossile Energieträger
  • 45,5 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 54,5 % Sonst. Erneuerbare Energien
  • 0 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0 g/kWh Radioaktiver Abfall

StadtwerkeBochum RestMix

  • 9,9 % Kernkraft
  • 32,3 % Kohle
  • 8,3 % Erdgas
  • 1,7 % Sonst. fossile Energieträger
  • 45,5 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 2,3 % Sonst. Erneuerbare Energien
  • 354 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0,0003 g/kWh Radioaktiver Abfall

Zum Vergleich: StromMix in Deutschland

  • 15,4 % Kernkraft
  • 43,8 % Kohle
  • 6,5 % Erdgas
  • 2,5 % Sonst. fossile Energieträger
  • 28,7 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 3,1 % Sonst. Erneuerbare Energien
  • 476 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0,0004 g/kWh Radioaktiver Abfall

Stromkennzeichnung für 2015 gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz, erstellt nach dem BDEW-Leitfaden.