Ökostrom

Klimaschutz ist teuer? Nicht bei uns!

Jetzt auf Ökostrom umstellen und gemeinsam das Klima schützen.

Klimaschutz geht uns alle an. Und ab jetzt kann ihn sich auch jeder leisten: Dank Ökostrom 2-1-0, unserer Klimaschutz-Initiative. Denn dabei entscheiden Sie selbst, welchen Betrag Sie für Ihren Ökostrom aufbringen möchten.

Das 2-1-0-Prinzip

Wählen Sie einen Zusatzbeitrag zu Ihrem laufenden Stromvertrag und werden auch Sie CO2-Sparer:

2 Euro pro Monat: Sie setzen ein doppeltes Zeichen! Denn Sie stellen nicht nur selbst auf eine klimafreundliche Stromversorgung um - Sie ermöglichen es auch anderen Bochumerinnen und Bochumern, Ökostrom zu nutzen.

1 Euro pro Monat: Sie entscheiden sich bewusst für einen Beitrag zu einer klimafreundlichen Stromversorgung und engagieren sich aktiv für eine lebenswerte Zukunft.

0 Euro pro Monat: Mit Ihrer Entscheidung für den Ökostrom der Stadtwerke sagen Sie Ja zum Klimaschutz und tragen mit dazu bei, dass Bochum insgesamt klimafreundlicher wird.

Machen Sie jetzt mit!

Der Ökostrom kommt aus TÜV SÜD zertifizierten
norwegischen Wasserkraftwerken.

Stromkennzeichnung

Stromkennzeichnung

Kennzeichen für Engagement

Stromerzeugung ist mit Umwelt- und Ressourcenbelastungen verbunden. Um Ihnen mehr Übersicht zur Zusammensetzung des Strommixes und seine Umweltbelastungen zu geben, werden seit 2005 die durchschnittlichen Anteile der Stromerzeugungsquellen genannt. Mit den Ökostromprodukten der Stadtwerke Bochum können Sie den angebotenen Strommix zugunsten von Umwelt und Gesundheit verändern.

StadtwerkeBochum GesamtMix

  • 5,1 % Kernkraft
  • 18,6 % Kohle
  • 6,7 % Erdgas
  • 0,7 % Sonst. fossile Energieträger
  • 54,2 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 14,7 % Sonst. Erneuerbare Energien
    (inkl. Ökostrom aus Wasserkraft)
  • 200 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0,0001 g/kWh Radioaktiver Abfall

StadtwerkeBochum Ökostrom

  • 0 % Kernkraft
  • 0 % Kohle
  • 0 % Erdgas
  • 0 % Sonst. fossile Energieträger
  • 55,6 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 44,4 % Sonst. Erneuerbare Energien
  • 0 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0 g/kWh Radioaktiver Abfall

StadtwerkeBochum RestMix

  • 7,3 % Kernkraft
  • 26,4 % Kohle
  • 9,6 % Erdgas
  • 1,0 % Sonst. fossile Energieträger
  • 55,6 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 0,1 % Sonst. Erneuerbare Energien
  • 286 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0,0002 g/kWh Radioaktiver Abfall

Zum Vergleich: StromMix in Deutschland

  • 13,0 % Kernkraft
  • 36,6 % Kohle
  • 9,7 % Erdgas
  • 2,5 % Sonst. fossile Energieträger
  • 35,0 % Erneuerbare Energien,
    gefördert nach dem EEG
  • 3,2 % Sonst. Erneuerbare Energien
  • 421 g/kWh CO₂-Emissionen
  • 0,0003 g/kWh Radioaktiver Abfall

Stromkennzeichnung für 2019 gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz, erstellt nach dem BDEW-Leitfaden.